Fortbildung / Supervision

Seit mehreren Jahren arbeite ich im Landkreis Verden als Referent und biete Einrichtungen die Möglichkeit, sich Themen aus meinem Fortbildungsfundus auszuwählen. Meine Auswahl reicht vom Elternabend / Workshop bis zur mehrtägigen Fortbildung und individuellen Fallbesprechung/ – beratung.
Durch die jahrelange Tätigkeit in interdisziplinären Teams und eine umfangreiche Weiterbildung nach meinem universitären Studium der Behindertenpädagogik basiert meine Fortbildungstätigkeit auf fundiertem aktuellem theoretischem Wissen und praktischem Bezug.

Zu folgenden Themen biete ich Ihnen fertige „Fortbildungsmodule“:

– Sprachentwicklungsstörung
– Frühe Spracherwerbsstörung
– Grammatikentwicklung
– Sensorische Integrationsstörung und ihre Auswirkung auf die Persönlichkeitsentwicklung
– Spiel- und Sprachentwicklung
– Einführung in das PÄPKI – Konzept / motorische Reifungsverzögerung
– Lese- / Rechtschreibstörung

Individuelle Themen können auf Nachfrage angeboten werden.

 

Hier eine Auflistung meiner bisherigen Einrichtungen, in denen ich aktiv war:

– Erzieherinnenfortbildung im Flecken Langwedel
– Kindergarten Dörverden
– Kooperative Kindertagesstätte Achim – Bierden
– Kinderhaus Verden – Eitze
– Frühförderung der Lebenshilfe
– Grundschule Etelsen
– Universität Bremen (Lehrauftrag)
– St. Johanniskindergarten Visselhövede
– Kindergarten „Unter den Buchen“; Kirchlinteln
– Kindergarten „Unterm Hollerbusch“; Luttum

404 Text